L'Escala

  • St-Marti-L-Escala1.jpg
L'Escala ist eine Stadt, die wegen ihres mediterranen Charmes einen Besuch wert ist. Darüber hinaus hat es wunderschöne Strände wie Cala Montgó, zwischen der Gemeinde L'Escala und Torroella de Montgrí. Ideal für Kinder, da es viele Dienstleistungen wie Duschen und öffentliche Toiletten, Vermietung von Hängematten, Schlittschuhen, Kiosk, Parkplätzen usw. bietet. Es ist auch ein Strand mit Zugang für Behinderte.

Gola de Ter

Ganz in der Nähe haben Sie auch Gola de Ter. Es liegt an der Mündung des Flusses Ter und ist einer der unberührtesten und ruhigsten Abschnitte der Costa Brava. Es besteht aus Dünen. Ganz in der Nähe des Estartit und mit den Medes-Inseln im Hintergrund. Um dorthin zu gelangen, nehmen Sie die Straße, die in Torroella de Montgri beginnt. Diese Straße ist auch häufig mit dem Fahrrad zu befahren, da sie flach ist und es in der Regel Familien gibt, die mit diesem Transportmittel am Strand ankommen.

Cadaqués y Cala Montjoi

Die Strände von Cadaqués sind sehr felsig, aber in der Nähe des malerischen Dorfes, das auf der ganzen Welt bekannt ist, befindet sich die Bucht von Portlligat mit der vorgelagerten Insel, deren bekanntester Einwohner Dalí war.

In der Nähe liegt Cala Montjoi. Dank der internationalen Anerkennung des Küchenchefs Ferran Adrià ist dies sicherlich eine der bekanntesten Buchten des Cap de Creus, denn an einer Seite des Strandes befand sich das berühmte Restaurant El Bulli.

Port de la Selva

Der Port de la Selva ist der stärkste Kandidat für den Titel "kleines Fischerdorf" unter den Einwohnern von Cap de Creus. Die weißen Häuser stehen so nah beieinander, dass sie nach dem Unterschlupf der Tramuntana zu suchen scheinen.