Spiel der Throne in Girona - Katalonien

Spiel der Throne Girona

Seit HBO beschlossen hat, Girona als eine der spanischen Provinzen zu wählen, um Juego de Tronos aufzunehmen, hat das Fieber für die Serie zu einer Zunahme der Besuche an den ausgewählten Orten geführt. Möchten Sie wissen, über welche Orte wir sprechen?

  • Kathedrale von Girona: Es ist leicht zu erkennen, welche Szenen an diesem Ort aufgenommen wurden. Die etwas veränderte Fassade ist leicht an den Szenen zu erkennen, in denen sich Königin Margaery darauf vorbereitete, den Weg der Schande zu beschreiten, den Cersei Lannister bereits in ihrer Zeit beschritten hatte. Eines der wenigen Male, als Dubrovnik ersetzt wurde, um King's Landing nachzubauen
  • Altstadt: Die Stadt dient auch als Kulisse für die Wiederherstellung von Braavos. In letzterem lernt Arya in der Serie, "niemand" zu sein, zusammen mit dem Mann mit tausend Gesichtern. Tatsächlich kann man ihn durch die Straßen laufen sehen, eine Theateraufführung besuchen, durch einen Markt gehen und viele andere Szenen in dem er wegläuft, alles in der Altstadt von Girona gedreht und durch Bilder gut erkennbar.
  • Kloster San Pere de Galligats : Wir können das Innere dieser Kathedrale sehen, wenn Sam in Antigua ankommt, um Meister zu werden.

Spiel der Throne Spanien

Aber der Mensch lebt nicht nur vom Brot und neben Girona gab es viele andere spanische Orte, an denen die berühmte Serie gedreht wurde. Gehen wir sie durch:

  • Navarra: Das Royal Cardenas ist ein erstaunlicher Ort, der einem Buch entnommen zu sein scheint. Die Wahrheit ist, dass es nicht verwunderlich ist, dass es der Ort war, an dem Daenerys mit seinen Dothrakis aufgenommen wurde.
  • Barcelona: Es war das Schloss von Santa Florentina, das als Residenz des Tarly gewählt wurde. Die Wahrheit ist, dass sie kaum größere Änderungen vornehmen mussten, da das Schloss selbst ein Wunder ist.
  • Almería: ist eine andere Provinz, in der es an verschiedenen Orten aufgenommen wurde. Dies ist die Alcazaba, die mit einigen Modifikationen Dorne, Torre de Mesa nachahmt, ein Schauplatz von Daenerys und El Chorrillo, einem natürlichen Ort, der als Dothraki-Dorf diente und in dem Daenerys gefangen gehalten wurde.
  • Guadalajara: Zafra Castle war der Protagonist von Guadalajara. Bran entdeckt darin einen der wichtigsten Fakten der Serie.
  • Sevilla: Für Juego de Tronos wurden drei Orte ausgewählt: Der Alcazar von Sevilla war die Heimat der Martells, Sanctiponce und die Ruinen von Italica waren der Pozo Dragón, wo sich Daenerys und Cersei zum ersten Mal trafen, und die Stierkampfarena von Osuna wurde ausgewählt, um eine der mächtigsten Szenen von Daenerys aufzunehmen.
  • Cáceres: In dieser extremaduranischen Provinz wurde wie in Sevilla an drei verschiedenen Orten gedreht. Das Naturdenkmal von Las Barruecas wurde als Schauplatz für eine Schlacht genutzt, die kaiserliche Burg von Trujillo wurde ausgewählt, um die Eroberung von Altojardín nachzubilden, und Cáceres Stadt diente als Kulisse für einige Szenen von Euron Greyjoy.
  • Cordoba: Um Altojardín nachzubilden, wurde der Film außerhalb von Almodóvar del Río gedreht, und die Brücke von Volantis wurde von der Brücke von Cordoba inspiriert.
  • Biskaya: Es war in San Juan de Gaztelugatxe, wo es geschossen wurde, um Rocadragón nachzubilden. Wir müssen zugeben, dass die ursprüngliche Enklave viel schöner und spektakulärer ist.
  • Guipúzcoa: Auch im Baskenland diente der Itzurun-Strand in Zumaia als Ort, an dem Jon Snow von Bord ging, um Daenerys zu treffen.
  • Castellón: Es kommt selten vor, diente aber als Bühne für Szenen aus Meereen.